Holunder und Hexenkraut

Kennen Sie das Hexenkraut oder wissen Sie, warum jeder vor dem Holunderstrauch siebenmal den Hut ziehen sollte?

Dies und vieles andere Wissenswerte erfahren Sie bei der Führung mit Lisa, der Gärtnerin, und Dorothee, dem Kräuterweiblein, durch die Außenanlagen der Burg Trausnitz. Dabei wird Ihnen Heilwissen aus neuester Zeit und uraltes Pflanzenwissen auf unterhaltsame und alle Sinne ansprechende Weise näher gebracht.

Treffpunkt: Kasse der Burg Trausnitz
Dauer: ca. 90 Minuten
Preis: € 11,- / 6,- ermäßigt
Anmeldung: erforderlich, Burgverwaltung Landshut, Tel. 0871 / 9 24 11-15
 
Termine:
15. August 2020 15:00 Uhr
06. September 2020 15:00 Uhr
Besonderheiten: bitte geeignetes Schuhwerk und ggf. Regenschutz mitbringen

Anlässlich der Corona-Pandemie gelten folgende Zusatzregeln:

  • Maximal 15 Teilnehmer
  • Mindestabstände sind einzuhalten
  • wo das nicht möglich ist, gilt Maskenpflicht
Nächste Führungen
14. August 2020 Im Schatten der Burg
15. August 2020 Holunder und Hexenkraut
21. August 2020 Von Masken, Mimen und Mördern
Gästebuch
War das erste Mal auf der Burg Trausnitz, komme definitiv noch einmal wieder, auch um die Burg im He...