Im Schatten der Burg

Wie lebten eigentlich die einfachen Menschen damals, als die Burg Trausnitz noch zentraler Verwaltungssitz im Herzogtum  Bayern war?

In einem Rundgang durch die Vorburg und vor die Mauern begegnen wir Leuten, die von ihrem Leben erzählen, den Nöten und Sorgen ihrer Zeit, die uns zum Teil fremd und doch auch seltsam vertraut erscheinen. Ihre Gedanken kreisen um das tägliche Brot, das liebe Geld, Gesundheit, Gerechtigkeit und ihr Seelenheil. Hören wir, wie die Kräuterfrau ihre Mittelchen anpreist, der Soldat der Burgmannschaft über seinen Dienst klagt, und lassen wir den Henker aus dem Nähkästchen plaudern.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Für Einzelgäste

Treffpunkt: Kasse der Burg Trausnitz
Dauer: ca. 90 Minuten
Preis: € 11,- / 6,- ermäßigt
Anmeldung: erforderlich, Burgverwaltung Landshut, Tel. 0871 / 9 24 11-15
   
Besonderheiten: findet im Freien statt, bei schlechtem Wetter in verschiedenen Räumen der Burg
Termine:
27.September 2020 18:00 Uhr
04.Oktober 2020 16:00 Uhr
10.Oktober 2020 16:00 Uhr

Für Gruppen

Teilnehmerzahl: max. 50 Personen
Preis: € 400,-
Terminvereinbarung: telefonisch unter 08708 / 92 84 61 oder Online-Terminanfrage
 

Anlässlich der Corona-Pandemie gelten folgende Zusatzregeln:

  • Maximal 15 Teilnehmer
  • Mindestabstände sind einzuhalten
  • wo das nicht möglich ist, gilt Maskenpflicht
Nächste Führungen
26. September 2020 Krieg um Landshut
27. September 2020 Im Schatten der Burg
03. Oktober 2020 Krieg um Landshut
Gästebuch
War das erste Mal auf der Burg Trausnitz, komme definitiv noch einmal wieder, auch um die Burg im He...